FAR AWAY IN CANADA .. - replaceable.de

Beginning

Lebenszeichen

Als kleiner Trost, das ich mich so lange nicht gemeldet habe, gibt es erstmal ein paar neue Fotos. Texte kommen wohl erst in ein paar Wochen, da es morgen für mich erstmal in die USA geht (Seattle - San Jose - San Francisco - Sacramento - Portland).
Im moment bin ich mal wieder in Vancouver und ja, mir geht es im moment super hier :-)

Ramona
14.7.08 00:30


Werbung


Tofino

Am Samstag wollte ich eigentlich mit dem Tofinobus von Ucluelet weiter nach Tofino fahren, doch dann haben mich zwei Kanadierinnen die aus Vancouver kommen und die ich im Hostel kennengelernt habe mitgenommen, weil Sie an den Beach wollten, und sind dann extra noch weiter bis nach Tofino gefahren um mich dort abzusetzen, echt super hilfsbereit. Das Hostel hier ist auch voll mit Deutschen, echt nervig. Habe dann erstmal Tofino erkundet und bin rumgelaufen. Später habe ich dann Gesa kennengelernt, auch aus Deutschland die hier Urlaub und nen Sprachkurs in Kanada macht. Waren dann gegen abend noch etwas in Tofino rumlaufen, da hat sie dann maria getroffen, die sie im tofinobus kennengelernt hat, die hier in tofino ihren freund besucht. haben dort dann noch den restlichen abend verbracht und ein bier zusammen getrunken. so gegen 11 sind wir dann wieder zum hostel gelaufen uns dann noch mit 2 aus der uk und einem aus irland unterhalten, war echt ganz lustig. beim rauchen lernt man doch die nettesten leute kennen

am sonntag dann sind wir dann ein paar strände abgeklappert, haben zwischendrin immer mal gestoppten, mal am strand, mal im industriegebiet, etwas in der sonne gesessen, was gegessen, geraucht :-) und dann ging es weiter. sind glaub so gegen 11 halb 12 losgelaufen und waren dann so um halb 4 an cox bay wo surf competitions waren, haben aber nur noch das ende mitbekommen, wiel die nur bis 4 gingen, aber war uns dann auch egal. dort haben wir dann noch ne weile in der sonne gesessen, weil das wetter echt super war und sind dann so gegen 5 wieder los richtung rückweg. losgelaufen... irgendwann keine lust mehr gehabt und haben dann entschlossen zu trampen, weil es echt noch ewig gedauert hätte zu laufen. haben gesagt immer 15 autos... dann laufen wir wieder weiter, 3 mal haben wir das probiert.. dann hattenw ir eigentlich keine lust mehr und dachten wir laufen das letzte stück, doch dann hab ichs noch einmal versucht und dann hat auch schon ein nettes ehepaar angehalten was uns mit nach tofino genommen hat, sonst hätten wir noch knapp anderthalb std laufen müssen, war echt super. im hostel dann festgestellt das wir uns leichten sonnenbrand zugezogen hatten. abends sind wir dann noch etwas an den strand gegangen und haben bier getrunken und etwas geredet.

am montag haben wir uns dann ein beach cruiser (also ein fahrrad :-)) ausgeliehen und wollten dmait nach long beach fahren, zwischendrin sind wir dann zum radar hill (ein lookout point), dort ging es so steil bergauf, das wir nicht hochfahren konnten und knapp eine halbe std nur geschoben haben, das doofe war auch das die beachcruiser nur rücktritt und keine handbremse hatten und auch keine gangschaltung. sodass wir teilweise auch auf der strasse wenn es bergauf ging echt probleme hatten. am radar hill hatten wir uns dann ein bisschen in die sonne gesetzt und ein brötchen gegessen. danach ging es nochmal durch den regenwald (pacific rim national park) zu einem anderen strand und dann war es auch nciht mehr weit zum long beach. war knapp nur noch 10 minuten zu fahren. am long bach angekommen waren wir echt etwas enttäuscht weil alle sagen wie toll es dort ist und weil der ''long beach'' einfach bekannt für tofino und co ist. aber wir fanden den mc kenzie becah und cox bay einfach schöner, naja. haben dann am long beach erstmal unsere flipflops angezogen und sind mit unseren beachcruisern halb durchs wasser gefahren, als das wasser uns an die beine gespritzt ist war es echt kalt, sind den long beach fast bis ganz nach hinten durchs wasser gefahren, das war ein fun, hab dann fast meine flip flops im wasser verloren, aber alles halb so wild. am rand lagen überall muscheln, tote krebse und seesterne, also soooo toll ist der long beach dann wirklich nciht. haben uns dann ein nettes plätzchen gesucht und ein bisschen in der sonne relaxt. gegen 6 uhr, als unsere füsse und co dann wieder sauber waren, haben wir uns auf den rückweg gemacht, und mit einem stop und schnellem tempo waren wir auch um kurz nach 7 schonwieder zurück in tofino und haben die fahrräder noch abgegeben. sind also an dem tag ca. 40km mi dem bike gefahren, war echt lustig nur hatte ich echt schmerzen am po.

Fotos gibts auch wieder,
Ramona
25.6.08 03:11


Kaminabend und Wild Pacific Trail

gestern ist dann noch eine aus vanouver und sibylle, eine aus deutschland ins zimmer eingezogen und noch zwei deutsche ins zimmer gegenüber. waren also mal wieder massig deutsche hier. gemacht haben wir nichts besonderes mehr, das wetter war eklig, nur regen und wind und das den ganzen tag. abends haben dann michael, jenna und sibylle etwas unten zusammen gesessen, haben am kamin ein feuer gemacht udn etwas geredet. draussen haben wir dann noch zei aus ukee getroffen die grad nen bbq gemacht haben und jenna und mir etwas von ihrem steak abgegeben haben. lecker wars

heute hab ich lecker weissbrot mit leberwurst gefrühstückt, aber die leberwurst kann man nciht mit unserer vergleichen, irgendwie ein mischmasch aus kalbsleberwurst und normaler leberwurst, aber man konnte sie essen. nach dem frühstück hab ich mich mit sibylle auf den weg zum wild pacific trail gemacht und sind den fast bis zum ende abgelaufen, naja gut, das letzte stück hatten wir dann weg gelassen weil das wetter einfach zu stickig warm heute war. aber war trotzdem ganz nett, hab keine ahnugn wie viel km wir gelaufen sind aber dürften sowas um die 10km gewesen sein. zum glück wurden wir nicht von einem bären oder puma angefallen, da hatten wir schon etwas angst, denn der letzte puma hier wurde grade mal vor einem monat gesichtet. als wir zurück kamen hatten michael und jenna schon ausgecheckt, haben aber wieder zuwachs von 3 aus vancouver bekommen.

mehr neues gabs heute nicht, und morgen geht es dann für mich weiter nach tofino.

Ramona

21.6.08 02:47


 [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de